rom  british  french  italy  germany  spain

logopiom

pozaslide3

 

FAZILITÄTEN

Die Residenten des Industrieparks werden sich der von der jeweils gültigen Gesetzgebung vorgesehenen Fazilitäten erfreuen, und zwar gemäß dem Gesetz Nr. 186/2013, über die Errichtung und den Betrieb von Industrieparks, und dem Gesetz 2986, über die Genehmigung der Maßnahmen zur Unterstützung der Investitionen in Industrieparks.

  • Sämtliche Gebäude haben Zugang zum Netzwerk von Straßen und inneren Wegen;
  • Die Eisenbahnlinie, mit einer Länge von etwa 3.500 m, bedient sämtliche Gebäude (wobei einige von diesen über Auslade- und Aufladerampen verfügen);
  • Der Industriepark ist an das Abwassersystem der Stadt Ocna Mures, welches im Jahr 2014 saniert wurde, angeschlossen;
  • Der Park ist mit einem Anschluss für die Aufnahme von Wasser aus dem Fluss Mures, mit einer Kapazität von über 100.000 Kubikmeter/Tag, vorgesehen;
  • Er ist durch eine eigene Transformatorenanlage von 14 MWh mit dem Nationalen Elektroenergetischen System (NES) verbunden und verfügt über ein eigenes Beleuchtungsnetzwerk;
  • Der Industriepark ist mit dem Erdgastransportnetz TRANGAZ, durch eine Leitung mit einer Kapazität von 18.000 Kubikmeter/Stunde, verbunden, welche auf einer speziell hierzu gebauten Brücke angebracht ist; Das Anschließen an die E-ON
  • Gaz-Leitung, welche bei der Einfahrt in den Park liegt, ist ebenfalls möglich;
  • Die Verwaltungsgebäude verfügen über Internetanschluss;
  • Befreiung von der Grundsteuer, der Gebäudesteuer und sonstige Erleichterungen, welche bestimmten Firmen von den lokalen Behörden, im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften gewährt werden können.

Potentielle Kunden

Der Industriepark steht allen Unternehmen zur Verfügung, welche daran interessiert sind, ihre Tätigkeiten hier, sowohl durch die Ausnutzung der Lagerflächen, als auch für Industrieaktivitäten, zu entfalten.

DIREKT BEGÜNSTIGTE

  • Kleine und mittlere Produktionsbetriebe;
  • Neugegründete Unternehmen, welche entsprechende Räumlichkeiten benötigen;
  • Potentielle einheimische und ausländische Investoren;
  • Kreis- und Stadträte.

INDIREKT BEGÜNSTIGTE

  • Die Ortsgemeinschaft;
  • Die Steuerbehörden, auf Grund der erhobenen Steuern.